Gemperli nach Australien

Donnerstag, 12. Juli 2018, 09:01 - Martin Merk

Der frühere NLB- und Junioren-Nationalstürmer Pascal Gemperli wechselt nach Australien.

Gemperli spielte zuletzt für den EHC Chur in der MySports League und den SC Weinfelden in der 1. Liga und soll am Wochenende für Perth Thunder in der australischen Eishockeyliga (AIHL) debütieren. Die AIHL ist eine Amateurliga, die während unserer Frühlings- und Sommermonate gespielt wird und schon öfters Spieler aus der Schweiz anlockte. Zu den letzten Transfers gehört etwa der frühere kanadische Olympia-Teilnehmer Rob Zamuner, nachdem er in Basel seine Profikarriere beendet hatte.

Die AIHL-Saison endet mit dem Finale am 2. September. Gemperli bestreitet die kommende Saison beim Erstligisten EHC Frauenfeld.