Visp holt Rochow, Zwissler, Hofstetter

Montag, 16. April 2018, 14:17 - Medienmitteilung

Der EHC Visp holt für die neue Saison Sascha Rochow, Jan Zwissler und Patric Hofstetter, und verlängert mit Andy Furrer.

Die EHC Visp Sport AG verpflichtet für die kommende Saison den 23-jährigen Torhüter Sascha Rochow. In seiner noch jungen Karriere spielte der Berner für den SCB, den HC Ambri-Piotta, den HC Ajoie sowie Hockey Thurgau. Letzte Saison stand er bei den SC Rapperswil –Jona Lakers unter Vertrag. Sascha Rochow war ebenfalls Teil der U20 Nationalmannschaft (Saison 2013/14).

Mit Jan Zwissler unterschreibt ein 19-jähriger Stürmer für eine Saison im Oberwallis. Der 1.83 M grosse Ostschweizer bestritt in der letzten Saison 3 NLA-Spiele für die Kloten Flyers sowie 22 Spiele (1 Tor und 1 Assist) für den EHC Winterthur. Jan Zwissler war Teil aller Juniorennationalmannschaften.

Weiter wechselt der 19-jährige Stürmer Patric Hofstetter für eine Saison zum EHC Visp. Der Seeländer spielte zuvor bei den Elite A Junioren des EHC Biel.

Andy Furrer eine weitere Saison in Visp

Der 30-jährige Andy Furrer bleibt seinem Stammverein eine weitere Saison treu und avanciert somit zu einem der Dienstältesten Spielern in den Farben des EHC Visp. In 14 Saisons für den EHC Visp erzielte der Eistner in 663 Spiele 108 Tore und 171 Assists.

Aktienkapitalerhöhung

Die EHC Visp Sport AG gestaltet aktiv seine Zukunft. Um sein Eigenkapital zu stärken, ist es bis am 25. April 2018 über www.ehc-visp.ch möglich Aktien zu zeichnen. Der Klub dankt seiner grossen Fanbasis für die aktive Unterstützung.