NHL: Auswärtssieg für Vancouver

Montag, 12. Februar 2018, 00:45 - Maurizio Urech

Die Vancouver Canucks gewannen 6:0 gegen die Dallas Stars.

Vancouver legte die Basis zum unerwarteten Kantersieg in Dallas mit drei Toren im Startdrittel. Nach dem frühen 1:0 durch Reid Boucher (3.) sorgten Jake Virtanen (12.) und Thomas Vanek (14.) für die klare Führung.

Im Mitteldrittel machten Bo Horvat (25.) in Überzahl Reid Boucher (35.) mit seinem zweiten Treffer alles klar.

Sven Bärtschi erhielt 19:32 Eiszeit, blockte einen Schuss und beendete das Spiel mit einer ausgeglichenen Bilanz.

Weitere Resultate

St. Louis Blues - Pittburgh Penguins 1:4 (Sidney Crosby erzielte Tore Nr. 400 und 401)

Washington Capitals - Detroit Red Wings 4:5 n.V.

Winnipeg Jets - New York Rangers 1:3 (Nikolaj Ehlers traf mit seinem 21. Saisontor zum 1:0)