Ambri: Projekt neue Valascia verzögert sich

Dienstag, 17. März 2015, 16:44 - Maurizio Urech

Nach den Diskussionen die um der Vergabe des Projekts an Stararchitekt Mario Botta entstanden sind, hat die Valascia SA dem Gesuch der Verbände der Schweizer Architekten (SIA, OITA und CAT) entprochen und wird das Projekt öffentlich ausschreiben.

Aufgrund dieser Tatsache hat die Valascia Immobiliare SA zusammen mit dem Präsidenten der SIA in einem Schreiben an die Nationalleague den Antrag gestellt dass man Ambri-Piotta trotz des fehlenden Baugesuchs die Lizenz für die Saison 2015/16 erteilen soll, da dafür die öffentliche Ausschreibung des Projekt ausreicht.

Andererseits will man von der NL jetzt schon die Zusicherung dass man für die Saison 2018/19 die Spiellizenz erhalten wird auch wenn die neue Valascia noch nicht fertiggstellt sein sollte. Die NL hat von Ambri verlangt dass die neue Valascia zum Beginn der Saison 2018/19 bezugsbereit sein müsse.