Cup: Biasca statt Basel für Lakers

Montag, 30. Juni 2014, 11:12 - Medienmitteilung

Der HC Biasca wurde ausgelost als Ersatz für die EHC Basel Sharks für den Fall, dass die EHC Basel AG definitiv konkurs geht.

Für den Fall, dass der Club definitiv Konkurs gehen sollte, wurde an der 1. Liga Versammlung am Samstag in Ittigen der mögliche Ersatzgegner der Rapperswil-Jona Lakers für den Swiss Ice Hockey Cup ausgelost.

Um die regionalen Kriterien der 1/16-Finals zu bewahren, wurde aus der Ostschweiz Gruppe zwischen den EHC Chur Capricorns und HC Biasca ausgelost. Der SC Herisau ist in die 2. Liga abgestiegen und kam deshalb nicht in Frage.

Der glückliche Gewinner war HC Biasca. Sollten die EHC Basel Sharks definitiv Konkurs gehen, wird der HC Biasca mit voller Vorfreude am 01. Oktober 2014 die Rapperswil Jona Lakers empfangen.