Keine Sperre gegen Grossmann

Donnerstag, 3. Januar 2013, 17:29 - Medienmitteilung

Der stellvertretende Einzelrichter für Disziplinarsachen der Swiss Ice Hockey Federation, Oliver Krüger, hat das Verfahren gegen Robin Grossmann vom HC Davos eingestellt.

Die Auswertung der TV-Bilder hat ergeben, dass Robin Grossmann im Spiel des HC Davos gegen den EV Zug vom 22. Dezember 2012 keine Verletzungsabsicht nachgewiesen werden kann, welche darauf schliessen lassen würde das Knie von Zug-Spieler Timo Helbling zu treffen. Demnach wird das Verfahren eingestellt.

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.