Bergeron verlässt Lugano

Sonntag, 23. Dezember 2012, 14:49 - Martin Merk

Patrice Bergeron wird den HC Lugano nach seiner Teilnahme am Spengler Cup verlassen und in seine kanadische Heimat zurückkehren.

In der Provinz Québec möchte er sich individuell für einen allfälligen Saisonstart in der NHL vorbereiten, liess der HC Lugano verlauten. Ob er bei einer kompletten Absage der NHL-Saison nach Lugano zurückkehrt, ist offen und wird dann Gegenstand der Verhandlungen sein.

Der Lockout-Gast erzielte in seiner Zeit in Lugano in 21 Spielen 11 Tore und 18 Assists.

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.