Tristan Scherwey bleibt in Bern

Donnerstag, 9. August 2012, 16:19 - Medienmitteilung

Der SC Bern hat den noch in der bevorstehenden Saison laufenden Vertrag mit Tristan Scherwey frühzeitig um zwei Jahre bis zum Ende der Saison 2014/15 verlängert. Damit unterstreicht der SCB seine Absicht, auf eigene Kräfte zu setzen. Wie Pascal Berger und Joël Vermin, deren Verträge bereits im Juli verlängert worden sind, hat auch Tristan Scherwey (in der Meistersaison 2009/10) den Sprung aus der Nachwuchsabteilung in die erste Mannschaft geschafft.

Tristan Scherwey kam 2007 im Novizenalter zum SC Bern, drängte sich 2009 während der Vorbereitungsphase mit guten Leistungen für die erste Mannschaft auf und kam am 19. September 2009 im Heimspiel der fünftenRunde gegen den HC AmbrìPiotta zu seinem ersten Einsatz in der National League A. Inzwischen hat der physisch und kämpferisch starke Flügelstürmer 166 Spiele (12 Tore/16 Assists) für den SCB absolviert.

Morgen Freitag bestreitet der SCB in Langenthal (19.30 Uhr) gegen den dortigen NL B-Klub das erste Testspiel, bevor die Mannschaft in einer Woche nach Schweden reist und dort die beidenersten Partien in der European Trophy gegen Djurgårdens IF Stockholm (Freitag, 17. August, 19.00 Uhr) und Brynäs IF (Samstag, 18. August, 18.00 Uhr) spielt. Mit Martin Plüss (fällt mit Muskelfaserriss noch einige Wochen aus) und Travis Roche (nach Knieoperation noch im Trainingsaufbau) stehen dem SCB zurzeit zwei Spieler nicht zur Verfügung. Noch fraglich ist, ob David Jobin (Muskelfaserriss) die Reise nach Schweden antreten kann.

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.