Ambrì: Demuth beendet Karriere

Freitag, 3. August 2012, 12:16 - Martin Merk

Der HC Ambrì-Piotta bestätigt unsere Meldung vom vergangenen Frühjahr, dass Alain Demuth seine Karriere beendet. Der Vertrag wurde auf Wunsch des Spielers aufgelöst.

Demuth plant eine neue Karriere als Polizist zu lancieren. In 13 Jahren hat er 566 Spiele für Ambrì bestritten, am sechstmeisten in der Clubgeschichte. Während das Eistraining ohne ihn beginnt, plant der HCAP drei junge Kanada-Schweizer zu testen. Namen wurden jedoch nicht genannt und die Tests sind im Hinblick auf die Saison 2013/14.

Am Sonntag, 5. August wird bei der Valascia beim Biancoblu-Dorf die Mannschaft vorgestellt. Das Programm beginnt um 15:30 mit Unterhaltung für die Kinder, der offizielle Teil ab 18:15 Uhr.

Vor Ort besteht ebenfalls die Möglichkeit, zu Abend zu essen, mit einem reichhaltigen Grillangebot und der Neuheit der in der Osteria Valascia zubereiteten Pizza. Es werden dabei zwei verschiedene All-Inclusive-Pakete angeboten, welche neben den Getränken und dem Abendessen (Fr. 15.- mit Pizza, Fr. 25.- mit Grillade) den eigens für das 75-jährige Jubiläum entworfenen Pin enthalten.

Ebenfalls über die Bühne geht am Sonntag die ordentliche Generalversammlung um 16 Uhr in der Aula Magna der Scuola Media.

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.