U20: Niederlage zum Abschluss

Freitag, 27. Juli 2012, 20:28 - Martin Merk

Wie die U18-Nationalmannschaft hat auch die U20-Nati ihr Trainingslager in Graubünden nach zwei Siegen mit einer Niederlage abgeschlossen.

Die von Sean Simpson trainierten Schweizer Junioren unterlagen in Arosa Deutschland 2:4, nachdem sie tags zuvor den gleichen Gegner 4:3 besiegt hatten.

Deutschland ging nach sechs Minuten durch einen Doppelschlag von Nickolas Latta mit zwei Toren in Führung und lag bei Spielmitte 3:0 vorne. Christoph Bertschy in der 36. Minute und Martin Neuss fünf Minuten vor Schluss verkürzten, doch die Deutschen stellten eine Minute vor Schluss den Zwei-Tore-Vorsprung wieder her.

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.