Crawford wird neuer ZSC-Trainer

Montag, 2. Juli 2012, 07:29 - Martin Merk

Nach dem Abgang von Bob Hartley nach nur einem Jahr bleiben die ZSC Lions auf der Linie prominenter Ex-NHL-Trainer. Marc Crawford wird die Mannschaft übernehmen.

Nachdem letzte Woche die letzten Trainerposten in der NHL besetzt wurden, war Crawford der hochkarätigste Name, der für Engagements in Europa zur Verfügung stand. Aus dem Umfeld des kanadischen Sportsenders TSN, wo Crawford als Experte tätig war, ist zu erfahren, dass sich die beiden Parteien geeinigt haben und der 51-Jährige nach Zürich umziehen wird.

Crawford war von 1994 bis 2011 Cheftrainer in der NHL für die Québec Nordiques, Colorado Avalanche, Vancouver Canucks, Los Angeles Kings und zuletzt zwei Jahre bei den Dallas Stars. Er war 1995 NHL-Trainer des Jahres und führte Colorado ein Jahr später in der ersten Saison der Franchise am neuen Standard zum Stanley-Cup-Triumph. 1998 war er kanadischer Nationaltrainer an den Olympischen Winterspielen in Nagano.

In der vergangenen Saison war Crawford ohne Trainerjob und übernahm das Mandat für das Team Canada anlässlich des Spengler Cups in Davos.


Marc Crawford coachte letztes Jahr in Davos am Spengler Cup das Team Canada. © Foto: swiss-image.ch/Nadja Simmen

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.