Urs Lott verstorben

Donnerstag, 21. Juni 2012, 15:43 - Martin Merk

Der ehemalige Nationalstürmer Urs Lott ist am Montag im Alter von 63 Jahren an Alzheimer gestorben wie die "Sportinformation" berichtet. Er starb rund ein Jahr nach seinem Bruder Jürg.

Lott spielte für Kloten, den ZSC und Biel und gewann in seiner Karriere zwei Meistertitel. Für die Nationalmannschaft bestritt er 54 Länderspiele inklusive fünf WM-Turniere.

News von Hockeyfans.ch auf's Handy

Schicke ein SMS mit dem Inhalt "START HF NEWS" an 939. (20 Rp. / SMS).
Mehr Infos hier.