Schelling verliert Winter Classic

Montag, 11. Januar 2010, 00:15 - Dennis Schellenberg

Florence Schelling verlor das Winter Classic Spiel im Fenway Park gegen New Hampshire mit 5:3

Nachdem die NHL-Partie zwischen Boston und Philadelphia im Baseballstadion in Boston über die Bühne ging, lieferten sich die beiden Frauenteams der New Hampshire Universität und der Northeastern Universität das erste Frauen-Outdoor Spiel. Mit von der Partie war auch die Schweizer Torhüterin Florence Schelling. Sie hielt 28 von 32 Schüssen. Zum Schluss verlor sie mit den Northeastern Huskies mit 5:3.

Beim letzten der drei Spiele des Winter Classics Event traf Boston College auf Boston University. Im "green-line derby" bezwang die favorisierte Boston University mit 3:2. Beide Spiele waren übrigens ausverkauft.


Florence Schelling © Foto: Dominik Zabel