Lakhmatov mit Fribourg einig

Dienstag, 12. Mai 2009, 11:46 - Martin Merk

Wie hockeyfans.ch gemeldet hatte, dürfte Vitaly Lakhmatov in die Schweiz zurückkehren und zum HC Fribourg-Gottéron wechseln.

Laut "Le Matin" haben sich die Parteien auf einen Einjahresvertrag geeinigt, der diese Woche unterschrieben werden dürfte. Der ukrainisch-schweizerische Doppelbürger spielte in der NLA für Ambrì, die SCL Tigers und die ZSC Lions, bestritt die abgelaufene Saison aber bei seinem Stammclub Sokil Kiew in der zweithöchsten russischen Liga.