ZSC Lions wohl ohne Pittis

Donnerstag, 13. März 2008, 08:22 - Martin Merk

Die ZSC Lions müssen am Samstag im ersten Halbfinalspiel gegen den Sieger von Zug-Davos wohl ohne ihren Stürmer Domenico Pittis auskommen.

Pittis erlitt im letzten Viertelfinalspiel gegen die Kloten Flyers durch einen Check von Patrick von Gunten eine Gehirnerschütterung. Laut dem "Tages-Anzeiger" konnte er bei seiner gestrigen Rückkehr ins Eistraining nur sporadisch mitmachen. Für ihn dürfte Dustin Johner spielen und Rastislav Pavlikovsky weiterhin überzählig sein, da er seit über zwei Monaten kein Spiel mehr bestritten hat.


© Foto: Dominik Zabel