Zug rechnet nicht mehr mit Sbisa

Montag, 6. August 2007, 19:34 - Martin Merk

Der EV Zug rechnet nicht mehr mit dem U17-Nationalverteidiger Luca Sbisa, der ursprünglich als achter Verteidiger in der Hierarchie für den Sprung ins NLA-Team vorgesehen war.

Wie bereits im Juni berichtet, wurde Sbisa im CHL Import Draft vom kanadischen Juniorenteam Lethbridge Hurricanes (WHL) gewählt mit der Absicht, die kommende Saison in Übersee zu bestreiten und sich für den NHL-Draft 2008 zu empfehlen. Dazu hat sich Sbisa mittlerweile auch endgültig entschlossen.