NHL: Tampa Bay gewinnt auch Spiel zwei

Donnerstag, 1. Juli 2021, 05:08 - Maurizio Urech

Die Tampa Bay Lightning gewannen auch Spiel zwei des Stanley-Cup Finals 3:1 gegen die Montréal Canadiens.

Vor allem dank einer überragenden Leistung von Goalie Andrei Vasilevskiy mit 43 Paraden gewann Tampa auch Spiel zwei dieser Finalserie. Montréal verpasste es in Führung zu gehen als Verteidiger McDonagh in der 18. Minute eine 2+2 Minuten Strafe nach einem hohen Stock kassierte. In der 27. Minute war es Anthony Cirelli der mit einem Weitschuss das Skore eröffnete. Kurz nach Spielhälfte glich Nick Suzuki Backhand zum 1:1 aus als Sergachev auf der Strafbank sass. In den letzten Sekunden des Mitteldrittels kam Tampa noch zu einem letzten Angriff, Goodrow mit dem Zuspiel für Blake Coleman der im Fallen zwei Sekunden vor Ablauf des Mitteldrittels zum wichtigen 2:1 traf. In der 56. Minute war es Ondrej Palat der von einem Turnover von Montréal profitierte und zum 3:1 Schlussresultat traf.

In 48 Stunden findet Spiel drei in Montréal statt.