NHL: Edmonton steht vor dem aus

Montag, 24. Mai 2021, 09:29 - Maurizio Urech

Die Edmonton Oilers verloren Spiel 3 in Winnipeg mit 4:5 und sind 0:3 im Rückstand.

Als Jujhar Khaira in der 45. Minute zum 4:1 für Edmonton traf schienen die Oilers auf den ersten Sieg hinzusteuern, doch dann kassierte man drei Gegentreffer zwischen der 52. und 55. Minute davon zwei innert 16 Sekunden und in der Verlängerung war es Nikolaj Ehlers der in der 70. Minute Winnipeg zum dritten Sieg schoss.

Gaetan Haas gewann zwei von sieben Face-Offs, blockte einen Schuss, schoss einmal aufs Tor und beendete die Partie mit einer neutralen Bilanz bei einer Eiszeit von 11:28.

Weitere Resultate

St. Louis - Colorado Avalanche 2:5 (Colorado gewinnt die Serie mit 4:0)

Washington Capitals - Boston Bruins 1:3 (Boston gewinnt die Serie mit 4:1)