Trainerwechsel in Reinach

Dienstag, 14. Dezember 2021, 12:43 - Medienmitteilung

Adriano Pennaforte ist neuer Trainer der Red Lions Reinach.

Vorstand und sportliche Leitung der Red Lions Reinach haben entschieden, für den Rest der Saison 2021/2022 Adriano Pennaforte als neuen Headcoach zu verpflichten. Dieser ersetzt Michael Niederöst, für den eine neue Aufgabe im Team gesucht wird. Wir versprechen uns durch eine Neuausrichtung, den entscheidenden Schub für das Erreichen der Playoffs (Platz 8) der 1. Liga Gruppe Ost zu erzielen. Gegenwärtig befindet sich der Oberwynentaler Club auf Platz 10.

Adriano Pennaforte durchlief als Spieler die höchsten Leistungsklassen der Nachwuchsorganisationen in Rapperswil und beim HC Lugano. Als Aktiver spielte der Verteidiger in den zweithöchsten Ligen der Schweiz und in Finnland. Als Trainer sammelte der 30-Jährige in Finnland Erfahrungen im Nachwuchsbereich, ehe er nach Arosa in die Schweiz zurückkehrte und zuletzt seinen Stammclub Glarner EC in der 3. Liga coachte.

Der Schweiz-italienische Doppelbürger hat einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison unterschrieben, mit der Option, die Zusammenarbeit darüber hinaus zu verlängern. Er wird bereits am kommenden Samstag, 18. Dezember 2021 beim Auswärtsspiel in Aarau als Trainer der Red Lions Reinach an der Bande stehen.

Der bisherige Headcoach Michael Niederöst wurde derweil beurlaubt. Im Zentrum unserer Anstrengungen ist es, für ihn eine neue Aufgabe im Team zu finden.

Wir wünschen Adriano Pennaforte bei seiner Aufgabe alles Gute und und führen mit Michael Niederöst weitere Gespräche, verbunden mit dem Dank für seine wertvolle Arbeit.