AHL: Hershey verliert n.V.

Samstag, 6. November 2021, 04:31 - Maurizio Urech

Die Cleveland Monsters unterlagen den Belleville Senators zu Hause mit 2:6. Die Hershey Bears unterlagen auswärts den Springfield Thunderbirds mit 2:3 n.V.

Die Entscheidung für Belleville fiel mit drei Toren zwischen der 5. + 16. Minute bereits im Startdrittel.

Tim Berni beendete das Spiel mit einer Minus - 4 - Bilanz.



Cleveland ging in der dritten Minuten in Führung, Springfield drehte die Partie bis zur 36. Minute, Hershey glich drei Minuten vor Schluss erneut aus. Die Entscheidug fiel in der 64. Minute.

Tobias Geisser schoss einmal aufs Tor und ging mit einer neutralen Bilanz vom Eis.