AHL: Utica gewinnt erneut

Sonntag, 21. November 2021, 07:57 - Maurizio Urech

Die Henderson Silver Knights unterlagen den Colorado Eagles auswärts mit 1:2. Die Utica Comets gewannen gegen die American Rochester zu Hause mit 5:3.

Henderson ging nach vier Minuten in Führung, Colorado glich in der 39. Minute aus und schoss den entscheidenden Treffer in der 56. Minute.

Sven Bärtschi schoss viermal aufs Tor und beendete das Spiel mit einer neutralen Bilanz.



Utica ging mit einer 2:0 Führung in die erste Pause und erhöhte bis zur 35. Minute auf 5:0 bevor Rochester bis zur 45. Minute auf 5:3 verkürzen konnte.

Damit gewinnt Utica zum 13. Mal in Folge ein neuer AHL-Rekord,



Akira Schmid parierte 34 von 37 Schüssen und wurde zum drittbesten Spieler der Partie gewählt.