NHL: Minnesota gewinnt, San Jose verliert

Sonntag, 14. November 2021, 07:21 - Maurizio Urech

Die San Jose Sharks unterlagen den Colorado Avalanche mit 2:6. Die Minnesota Wild gewannen mit 4:2 auswärts gegen die Seattle Kraken.

Die Entscheidung in der Partie in Denver fiel in der zweiten Hälfte des Mitteldrittels als Colorado dank den Toren durch Alex Newhook (33.) und einem Shorthander von Logan O'Connor drei Minuten später auf 1:4 davonzog.

Timo Meier verlor bei seinem Comeback das einzige Bully, erhielt 15:54 Eiszeit, schoss viermal aufs Tor und ging mit einer Minus - 2 - Bilanz vom Eis, er konnte sich den zweiten Assist beim 1:0 durch Logan Couture in der vierten Minute gutschreiben lassen.



Der Matchwinner für Minnesota war Rem Pitlick mit einem lupenreinen Hattrick zwischen der 13. und der 40. Minute, seine ersten Tore in der NHL.

Kevin Fiala verlor sein einziges Bully, erhielt 14:51 Eiszeit, kam auf vier Torschüsse und eine ausgeglichene Bilanz.



Weiteres Resultat



Vegas Golden Knight - Vancouver Canucks 7:4.