IIHF entzieht offiziell Weissrussland die WM

Montag, 18. Januar 2021, 16:58 - Maurizio Urech

Jetzt ist es offiziell die IIHF hat entschieden Weissrussland die diesjährige WM aus Sicherheitsgründen zu entziehen. In den nächsten Wochen wird die IIHF entscheiden welche Option für die WM in Frage kommt, wegen der Pandemie könnte die WM in einem Format mit einem einzigen Austragungsort bestritten werden.

Die WM war ursprünglich in Minsk (Weissrussland) und Riga (Lettland) geplant. Lettland hat angeboten, die WM alleine durchzuführen, müsste dafür jedoch temporär eine zweite Arena in Riga einrichten. Ebenfalls ins Spiel gebracht wurden Bratislava (Slowakei) und Herning (Dänemark).