MSL: Rekurskommission erteilt drei Lizenzen mit Konditionen

Freitag, 21. August 2020, 16:37 - Medienmitteilung

Drei Clubs der MySports League haben die Lizenz in erster Instanz nicht erhalten. Nach einem ordentlichen Rekurs der Clubs hat die Rekurskommission der Regio League nun allen drei Vereinen die Lizenz für die Saison 2020/21 mit Konditionen erteilt.

Die Rekurskommission, bestehend aus dem Präsidenten der Regio League und den drei Regionalpräsidenten, hat entschieden allen drei Clubs, welchen in erster Instanz die Lizenz für die Saison 2020/21 noch verweigert wurde, zu erteilen. Dies mit von Club zu Club unterschiedlichen Konditionen.

Speziell ein Club wird während der laufenden Saison von Swiss Ice Hockey intensiv begleitet und regelmässig geprüft.

Grundsätzlich ist aber zu sagen, dass alle drei Clubs im Prozess grosses Interesse signalisiert haben in der MySports League zu bleiben. Ebenfalls haben alle Clubs proaktive Anstrengungen geleistet, um die Lizenz in zweiter Instanz zu erhalten.

Über die Namen der drei Clubs und die Details der Konditionen wird Swiss Ice Hockey keine Auskunft erteilen.

Ein Club hatte die Lizenz in erster Instanz mit Konditionen erhalten. Dieser Club hat die geforderten Unterlagen termingerecht und zufriedenstellend eingereicht.