NHL: Tampa gewinnt Spiel 3

Sonntag, 16. August 2020, 04:16 - Maurizio Urech

Dank dem 3:2 Sieg gegen die Columbus Blue Jackets in Spiel 3, geht Tampa Bay erneut mit 2:1 in Führung.

Zwei Treffer in den letzten fünf Minuten des Mitteldrittels entschieden die Partie für die Tampa Bay Lightning. Columbus startete besser in das Spiel und konnte zweimal in Überzahl spielen, davon 86 Sekunden in doppelter. Bemström hatte die beste Möglichkeit, doch anstatt des teilweise leeren Tores traf er nur den Aussenpfosten. In der 16. Minute hatte Tampa dass eine Scheibe an der eigenen blauen Linie so abprallte dass daraus eine zwei gegen eins Situation entstand und Alex Killorn bezwang Korpisalo Backhand zum 0:1. In der 22. Minute kam Columbus zu einem Konter, Nyquist mit dem Zuspiel für Riley Nash der zum 1:1 ausgleichen konnte. Fünf Minute vor Ablauf des Mitteldrittel war es Brayden Point der nach einem Schuss von McDonagh am schnellsten reagierte und zum 1:2 traf und vier Minuten später führte ein Puckverlust von Columbus zu einem Konter, Verhaeghe mit dem Rückpass für Victor Hedman der zum 1:3 traf. In der 42. Minute war es Wennberg der Eric Robinson mit einem Rückpass bediente, er verkürzte im zweiten Anlauf auf 2:3. Doch in der Folge verteidigte sich Tampa geschickt und lies keine Torchance mehr zu und brachte den Sieg über die Distanz. Spiel vier findet am Montag statt.

Dean Kukan erhielt 10:21 Eiszeit, er blockte zwei Schüsse und beendete das Spiel mit einer Plus - 1 - Bilanz.

Weiteres Resultat

Chicago Blackhawks - Vegas Golden Knights 1:2 (Vegas führt mit 3:0)

Kalender

<< August 2020 >>
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31