NHL: Die Islanders gewinnen Spiel 3 n.V.

Sonntag, 16. August 2020, 18:47 - Maurizio Urech

Dank einem Treffer durch Matt Barzal in der 65. Minute gewinnen die New York Islanders auch Spiel drei mit 2:1 und führen mit 3:0.

Bei den Washington Capitals war heute Jonas Siegenthaler überzählig, an seiner Stelle spielte Martin Fehervary. Wer einen entschlossenen Beginn von Washington erwartet hatte, sah sich getäuscht, es war die Mannschaft von Barry Trotz die nach dem ersten Bully das Spieldiktat übernahm. Dazu kassierte Washington bis zur elften Minute zwei kleine Strafen und Holtby stand schon früh im Mittelpunkt. In der 15. Minute parierte Holtby einen Schuss von Nelson, dessen Nachschuss landete am Pfosten. Wenige Sekunden später war es Verteidiger Pelech der mit seinem Zuspiel Anders Lee fand der die Scheibe zum verdienten 0:1 ablenkte.

Anfangs des Mitteldrittels hatten die Islanders zwei Riesenchancen für den zweiten Treffer, zuerst verfehlte Eberle Backhand das Tor nur knapp, dann tankte sich Pageau durch, Holtby stoppte ihn. Anschliessend kam Washington zur ersten Überzahl, Carlson und Kuznetsvo spielten sich die Scheibe mehrmals zu und es war Evgeny Kuznetsov der genau in die nahe Ecke zum 1:1 Ausgleich traf. In der 32. Minute hatte Wilson sogar die Chance zum Shorthander, aber alleine vor Varlamov verfehlte er das Ziel. Fünf Minuten später kamen die Islanders zu einem Konter, Lee scheiterte mit seinem Direktschuss am stark reagierenden Holtby.

Auch im dritten Spielabschinitt hatten die Islanders die besseren Chancen, Holtby konnte aber in Zusammenarbeit mit seinen Verteidigern einen weiteren Gegentreffer verhindern.

In der 64. Minute kam Vrana zu einem Break er tauchte alleine vor Varlamov auf, doch er scheiterte gleich zweimal an ihm und wenige Sekunden später bediente Eberle Matt Barzal der alleine vor Holtby auftauchte und ihn Backhand zum 1:2 bezwangen. Ein verdienter Sieg für die Mannschaft von Barry Trotz, Washington mit einem weiteren enttäuschenden Auftritt.

Weiteres Resultat

Calgary Flames - Dallas Stars 4:5 n.V. (Die Serie steht 2:2)

Kalender

<< August 2020 >>
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31