Olten: Testspiel gegen Dornbirn abgesagt

Freitag, 14. August 2020, 15:34 - Medienmitteilung

Saisonstart auf Oktober verschoben +++ Testspiel gegen Dornbirn abgesagt.

Der Saisonstart in der Swiss League ist auf Oktober verschoben worden. Das hat Auswirkungen auf die geplanten Testspiele.

Nach dem bundesrätlichen Entscheid vom Mittwoch, das Verbot für Veranstaltungen mit über 1'000 Besuchern per Anfang Oktober aufzuheben, ist an einer ausserordentlichen Ligaversammlung am Freitag beschlossen worden, den Saisonstart 2020/21 in der National League und der Swiss League auf den 2. Oktober zu verschieben.

Von der Verschiebung betroffen ist auch die Partie in den 1/16-Finals des Cups auswärts in Langenthal. Das ursprünglich Mitte September geplante Spiel findet neu am 4. Oktober statt. Der konkrete Spielplan für Meisterschaft und Cup wird von der SIHF in 1-2 Wochen veröffentlicht.

Die Verschiebung des Saisonstarts um zwei Wochen hat auch Auswirkungen auf die Testspiele des EHC Olten. Die Partie vom Freitag, 21. August gegen die Dornbirn Bulldogs ist definitiv abgesagt. Die Spiele bei Thurgau (18. August) und gegen Ajoie (25. August) wurden im September neu angesetzt und finden neu am 15. September (im Kleinholz gegen Ajoie) und am 22. September (in Weinfelden gegen Thurgau) statt. Termingerecht stattfinden werden die Partien am Freitag in Langnau und am Samstag in Lugano.

Hinter den Kulissen wird beim EHCO mit Hochdruck an Sicherheitskonzepten, einem neuen Stadionplan mit zusätzlichen Sitzplätzen und weiteren Massnahmen gearbeitet. Es ist unser Anspruch, für jeden EHCO-Fan die beste und fairste Lösung zu finden und den Schutz aller Matchbesucher im Kleinholz zu gewährleisten. Nächste Woche wird über das weitere Vorgehen sowie über die Fortsetzung des Abo-Versands informiert.