Vier neue Spieler für den SC Weinfelden

Mittwoch, 29. April 2020, 11:13 - Medienmitteilung

Nach den Vertragsverlängerungen freuen wir uns, nun auch noch die Neuzuzüge zu präsentieren. Vier neue Spieler komplettieren in der kommenden Saison das SCW-Team von Headcoach Gordon Walter.

Joel Niederhäuser, Verteidiger, Jg. 1998

Der 22jährige Verteidiger stammt ursprünglich aus der Organisation der Pikes EHC Oberthurgau, ist

aber bei den Trauben kein Unbekannter. Bereits in der Saison 17/18 bekam er neben den Junioren

erste Einsätze im Fanionteam des SC Weinfelden. In der Folgesaison warf ihn leider eine Verletzung

etwas zurück. Letzte Saison amtete er dann als U17 Assistenztrainer und baute gleichzeitig seine

Form in der 2. SCW-Mannschaft wieder auf. Joel möchte nun nochmals in der 2. Liga Vollgas geben

und die Trauben-Verteidigung verstärken.

Nando Pfranger, Stürmer, Jg. 1997

Nach den Nachwuchsjahren in Davos und Prättigau zog es den gebürtigen Thurgauer Nando Pfranger

vor sieben Jahren zur U17 vom HC Seetal, wo er zwei Jahre später zu seinen ersten Einsätzen in der

1. Mannschaft kam. Wiederum zwei Jahre später schaffte Nando mit dem HC Seetal den Aufstieg in

die 2. Liga, wo er bis Ende Saison 19/20 im Einsatz stand. Mit der Vertragsunterzeichnung beim

SC Weinfelden schliesst sich für Nando nun quasi der Kreis. Er ist zurück im Thurgau und wird

nächste Saison seine Tore für die Weinfelder Trauben schiessen.

Pascal Stamm, Verteidiger, Jg. 1994

Die letzten sechs Jahres spielte Pascal Stamm in der 2. Liga beim EHC Bassersdorf. Auf die neue

Saison hin hat er wie bereits berichtet mit der Übernahme des Postens “Chef Nachwuchs“ beim SC

Weinfelden eine grosse, neue Herausforderung angenommen. Diese Aufgabe hat absolute Priorität,

doch parallel dazu wird Pascal, wenn immer möglich, das 2.-Liga-Team des SCW in der Defensive

unterstützen.

Matthias Heim, Stürmer, Jg. 1999

Matthias Heim stammt aus unserem eigenen Nachwuchs. Bereits letzte Saison hätte er den Sprung in

die 1. Mannschaft geschafft, doch nach der RS zog er sich vom Eishockey zurück, um sich voll und

ganz auf die militärische Weiterbildung zu konzentrieren. Nun ist Matthias Heim zurück und wurde

vom SCW vorerst mit einem Try-Out-Vertrag ausgestattet.

Der SC Weinfelden freut sich darauf, die neuen Spieler bald im Einsatz zu sehen und wünscht ihnen

viel Spass und Erfolg mit dem Trauben-Team.