Biel: Einsprache im Fall Rathgeb

Montag, 17. Februar 2020, 09:03 - Medienmitteilung

Der EHC Biel-Bienne erhebt Einsprache gegen den Entscheid im Tarifverfahren gegen Yannick Rathgeb.

Der EHC Biel-Bienne erhebt Einsprache gegen den Entscheid im Tarifverfahren gegen Yannick Rathgeb. Rathgeb wurde im Meisterschaftsspiel der National League zwischen dem EHC Biel-Bienne und dem HC Lugano vom 1. Februar 2020 für das Vortäuschen einer Verletzung mit CHF 1'200.-- gebüsst. Der EHC Biel-Bienne akzeptiert diese Busse nicht.