Sperre und Busse gegen Tim Traber vom LHC

Freitag, 3. Januar 2020, 12:39 - Medienmitteilung

Tim Traber vom Lausanne HC wird für das heutige Meisterschaftsspiel gesperrt und mit CHF 1’500.- gebüsst (inkl. Verfahrenskosten).

Traber hatte im Meisterschaftsspiel der National League vom 2. Januar 2019 gegen den HC Ambri-Piotta seine zweite Spieldauerdisziplinarstrafe in dieser Saison erhalten, was automatisch eine Spielsperre zur Folge hat.