Ireland übernimmt Italienische Nationalmannschaft

Sonntag, 22. März 2020, 13:35 - Maurizio Urech

Der Kanadier Greg Ireland (Ex-Lugano) ist ab sofort auch der neue Nationalcoach der Azzurri, er wird Nachfolger von Clayton Beddoes.

Der frühere Lugano-Trainer Greg Ireland wird neuer Nationaltrainer Italiens im Doppelmandat mit seinem Job in Bozen.

Ireland, der bis 2019 drei Jahre lang den HC Lugano coachte, wurde heute vom italienischen Eissportverband zum neuen Nationaltrainer bestimmt und wird das Nationalteam im Doppelmandat mit seinem Job beim HC Bozen, dem italienischen Club in der EBEL, führen.

Ireland ersetzte im Januar in Bozen Clayton Beddoes und ersetzt diesen nun auch als Nationaltrainer.