NHL: Carolina siegt, New Jersey und Columbus mit Kanterniederlagen

Sonntag, 6. Oktober 2019, 04:07 - Maurizio Urech

Die Carolina Hurricanes gewannen 3:2 n.V. auswärts gegen die Washington Capitals. Die New Jersey Devils verloren auswärts gegen die Buffalo Sabres. Die Columbus Blue Jackets unterlagen den Pittsburgh Penguins mit 2:7.

Carolina verdiente sich den Sieg nach einer erfolgreichen Aufholjagd im dritten Spielabschnitt. Washington führte nach 40 Minuten mit 0:2, doch dann glichen Erik Haula (PP) und Jacob Slavin die Partie bis zur 50. Minute aus. In der Verlängerung kassierte Staal eine Strafe, diese überstand Carolina und mit der ersten Torchance bei einer zwei gegen eins Situation traf Verteidiger Jake Gardiner zum 3:2.

Nino Niederreiter kassierte eine Strafe im Startdrittel, er verteilte einen Check, kam auf zwei Torschüsse und eine ausgeglichene Bilanz bei einer Eiszeit von 14:45.

Jonas Siegenthaler bei Washington kassierte zwei kleine Strafen und beendete die Partie ebenfalls mit einer neutralen Bilanz bei einer Eiszeit von 14:27.

New Jersey lag gegen Buffalo schon nach dem Startdrittel mit 0:2 im Rückstand, nach 37 Sekunden im Mitteldrittel verkürzte Kyle Palmieri auf 1:2, Nico Hischier mit dem zweiten Assist, doch nach 40 Minuten führte Buffalo mit 1:5.

Nico Hischier gewann acht von zwölf Face-Offs, er blockte einen Schuss, verteilte einen Check, schoss zweimal aufs Tor und ging mit einer ausgeglichenen Bilanz vom Eis, er stand 16:52 im Einsatz.

Mirco Müller blockte zwei Schüsse, erhielt 15:48 Eiszeit und ging mit einer Minus - 1 - Bilanz vom Eis.

Die Columbus Blue Jackets kassierten nach einem torlosen Drittel gleich fünf Treffer im Mitteldrittel, womit die Partie gegen Pittsburgh natürlich entschieden war.

Dean Kukan kam zu seinem Saisondebut, er verteilte zwei Check, schoss zweimal aufs Tor, erhielt 15:16 Eiszeit und beendete das Spiel mit einer Minus - 1 - Bilanz.

Ex-Lugano Goalie Elvis Merzlikins erlebte ein kompliziertes NHL-Debut nach 10 Paraden im Mitteldrittel, kassierte er fünf Tore im Mitteldrittel, davon ein paar haltbare, doch er wurde von seinen Vorderleuten auch schlecht unterstützt, er parierte 33 von 40 Schüssen.

Weitere Resultate

Florida Panthers - Tampa Bay Lightning 4:3 (Florida ohne Denis Malgin überzählig)

Ottawa Senators - New York Rangers 1:4

Toronto Maple Leafs - Montréal Canadiens 5:6 n.P.