Parati verlängert bei Thurgau

Montag, 21. Januar 2019, 12:21 - Medienmitteilung

Der HCT-Captain Patrick Parati, welcher bereits seit der Saison 2015/16 im Dress der Leuen spielt, hat seinen per 30. April 2019 auslaufenden Vertrag vorzeitig um zwei weitere Jahre, bis zum Ende der Saison 2020/21, verlängert!

Mit dieser vorzeitigen Vertragsverlängerung unterstreicht der 32-jährige HCT-Captain seine Loyalität zum HC Thurgau ein weiteres Mal. Patrick Parati hätte beim HCT für die kommende Saison nämlich noch eine Option für eine weitere Spielzeit gehabt. Doch der routinierte Verteidiger bekennt sich klar zum HC Thurgau und unterzeichnet frühzeitig einen neuen Spielervertrag mit Gültigkeit bis zum Ende der Saison 2020/21!

Die Freude darüber ist bei den verantwortlichen Personen der Thurgauer Eishockey AG gross, denn damit wird die kontinuierliche Weiterentwicklung sowie der konsequente Weg der Kontinuität ein weiteres Mal unterstrichen. Der 1.78 Meter grosse und 85 Kilogramm schwere Verteidiger, welcher auf die Saison 2015/16 hin vom Ligakonkurrenten EHC Olten zum HC Thurgau wechselte, hat nämlich mittlerweile schon 178 Spiele im Dress der Leuen absolviert.

Der 32-jährige Verteidiger bringt mit seiner Erfahrung aus insgesamt 167 National League Spielen und 510 Swiss League Spielen enorm viel Stabilität und Routine in die Verteidigung der Leuen. Zudem nimmt Patrick Parati als Captain auch neben dem Eis eine wichtige Rolle beim HC Thurgau ein.

Die Geschäftsleitung und der Verwaltungsrat der Thurgauer Eishockey AG freuen sich deshalb sehr auf die weitere Zusammenarbeit mit Patrick Parati und danken ihm für das klare Bekenntnis zum HC Thurgau!