NHL: Doppelpack von Niederreiter !

Montag, 21. Januar 2019, 05:52 - Maurizio Urech

Die Carolina Hurricanes gewinnen 7:4 auswärts gegen die Edmonton Oilers.

Nachdem der Coach der Canes Rob Brind'Amour seinem Team nach der katastrophalen Leistung bei der 1:4 gegen Ottawa gedroht hatte, sich selber aufzustellen, zeigte das Team bei Auswärtsspiel in Edmonton eine starke Leistung. Carolina ging nach einer schnellen Transition die zu eine drei gegen zwei Situation führte in Führung, Aho mit dem Zuspiel für Nino Niederreiter der nach 28 Sekunden zum 1:0 traf. Andrei Svechnikov erhöhte nach sieben Minuten auf 2:0 und fünf Minuten später gewann Nino Niederreiter einen Kampf um den Puck mit Larsson und traf zum 3:0, dies in seinem 500. NHL-Spiel!

Edmonton verkürzte in der 20. Minute auf 1:3, doch Brock McGinn (22.) und Lukas Wallmark drei Minuten später schraubten das Skore auf 1:5. In der Schlussphase des Mitteldrittels trafen beide Teams noch je einmal, Jordan Matrinook für die Canes, womit Carolina mit einer 6:2 Führung in die zweite Pause ging. Zack Kassian verkürzte nach 14 Sekunden im Schlussdrittel auf 6:3 und Leon Draisaitl brachte in der 48 Minute mit seinem Überzahl Tor wieder Spannung in die Partie. Lukas Wallmark machte mit seinem zweiten Treffer zwei Minute vor Schluss ins leere Tor alles klar.

Nino Niederreiter gewann ein von zwei Bullys, kassierte zwei Strafen im Schlussdrittel, verteilte zwei Checks, traf mit zwei seiner drei Torschüsse, erhielt 15:07 Eiszeit und beendete das Spiel mit einer neutralen Bilanz und wurde zum drittbesten Spieler der Partie gewählt.

Weiteres Resultat

Toronto Maple Leafs - Arizona Coyotes 2:4