Michael Fora zurück zu Ambrì

Sonntag, 21. Oktober 2018, 19:09 - Martin Merk

Der Tabellenfünfte HC Ambrì-Piotta verstärkt sich mit Michael Fora. Der Verteidiger kehrt aus Nordamerika zurück und steht bis und mit 2020/21 im Tessin unter Vertrag.

Fora verliess den HCAP mit einem Vertrag bei den Carolina Hurricanes. Dort wurde der Nationalverteidiger jedoch zum Farmteam Charlotte Checkers in die AHL geschickt und hätte noch eine Liga tiefer zu den Florida Everblades in die ECHL gehen sollen. Daraufhin entschied man sich in gegenseitigem Einvernehmen, den Vertrag aufzulösen. Nachdem Fora durch den Waiver ging und kein anderer NHL-Club seine Rechte übernahm, wurde Fora damit frei für eine Rückkehr nach Europa. Beim HCAP hat er einen Vertrag mit NHL-Ausstiegsklausel bis und mit 2021/21, den der 22-jährige WM-Teilnehmer nun fortführt.