AHL: Richard trifft

Freitag, 3. Februar 2017, 04:46 - Maurizio Urech

In der ersten Partie nach der Pause für das AHL-Allstar Spiel verloren Tanner Richard und Joel Vermin 2:3 mit den Syracuse Crunch auswärts gegen die Albany Devils.

Die Aufholjagd von Syracuse kam nach einem 0:3 Rückstand bei Spielhälfte zu spät. In Überzahl verkürzte Syracuse auf 1:3 in der 48. Minute, Joel Vermin mit dem Assist und in der 55. Minute verkürzte Tanner Richard mit seinem 10. Saisontreffer auf 2:3.

Joel Vermin kam auf einen Torschuss und eine Minus - 1 - Bilanz. Tanner Richard traf mit einem seiner zwei Torschüsse, ging mit einer Plus - 1 - Bilanz vom Eis und wurde zum drittbesten Spieler der Partie gewählt.