AHL: Auswärtssiege für Hershey und Iowa

Samstag, 30. Dezember 2017, 03:47 - Maurizio Urech

Jonas Siegenthaler gewann mit den Hershey Bears 4:2 gegen die Springfield Thunderbirds.
Calvin Thürkauf verlor mit den Cleveland Monsters 2:5 auswärts gegen die Grand Rapids Griffins.

Springfield führte nach dem Startdrittel mit 1:2 bevor Hershey die Partie im Mitteldrittel drehte und ein Treffer in Überzahl 69 Sekunden vor Schluss entschied die Partie.

Jonas Siegenthaler kam auf einen Torschuss und eine Minus - 1 - Bilanz.

Cleveland führte nach zehn Minuten mit 2:0 bevor Grand Rapids zum Anschlusstreffer kam. Die Entscheidung fiel im Mitteldrittel als Grand Rapids drei Tore innert 52 Sekunden bis zur 24. Minute erzielte.

Calvin Thürkauf schoss einmal aufs Tor und ging mit einer Minus - 1 - Bilanz vom Eis.

Nach einem ausgeglichenen Startdrittel mit je einem Treffer machte Iowa die Differenz mit drei Toren im Mitteldrittel. Im Schlussdrittel schaffte Rockford dank zwei Toren innert 35 Sekunden noch den Anschluss, ein empty-net Tor 62 Sekunden vor Schluss sicherte den Erfolg für Iowa.

Christoph Bertschy kassierte zwei kleine Strafen, er schoss zweimal aufs Tor, könnte sich je einen Assist beim 3:1 und 4:1 notieren lassen und beendete das Spiel mit einer Plus - 2 - Bilanz.