Kim Karlsson bleibt in Langenthal

Dienstag, 12. Dezember 2017, 14:41 - Medienmitteilung

Der 28-jährige schwedische Stürmer, Kim Karlsson, bleibt bis Ende Saison in Langenthal. Der SCL verzichtet auf die clubseitige Ausstiegsoption und freut sich sehr auf die weitere Zusammenarbeit mit dem Schweden.

Der 28-jährige Stürmer, welcher als Flügel und Center eingesetzt werden kann, stiess Mitte November zu den Oberaargauern, wo er den verletzten Kanadier Jeff Campbell ersetzte. Karlsson hat sich von Beginn weg hervorragend ins Teamgefüge integrieren und mit seinen Leistungen auf dem Eis überzeugen können. In den bisherigen elf Partien erzielte er 13 Scorerpunkte. "Mit seiner Spielweise liefert er die Attribute, die der SCL gesucht hat und kann mit seinem Tempo das Spiel dynamisieren", zeigt sich Sportchef Noël Guyaz erfreut über die weitere Zusammenarbeit. Somit wird der SCL auch nach der geplanten Rückkehr von Jeff Campbell im Januar bis zum Ende der Saison über drei ausländische Spieler verfügen.

Aktion "Weihnachtsabo" Stehplatz Kat. Erwachsen für 200 Franken

Die erste Hälfte der Qualifikation ist absolviert und der SC Langenthal durfte schon einige Hockeyfeste auf Schoren feiern. Trotz einer schwierigen Phase mit vielen Verletzten, schlug sich die Mannschaft gut und lieferte mitreissende Partien. Die heisse Phase mit der zweiten Qualifikationshälfte und den Playoffs steht aber erst noch bevor. Genau das ist der Grund, warum man sich spätestens jetzt die SCL-Saisonkarte sichern und keine Heimspiele mehr verpassen sollte. Im Gegenzug beflügelt eine stimmungsvolle Eishalle Schoren die Mannschaft umso mehr. Das "Weihnachtsabo" Stehplatz Kat. Erwachsen gibt es beispielsweise schon für 200 Franken. Mehr Informationen dazu unter diesem Link:
http://www.sclangenthal.ch/tickets/weihnachtsabo.