AHL: Auch Hershey gewinnt

Donnerstag, 16. November 2017, 03:45 - Maurizio Urech

Jonas Siegenthaler gewinnt mit den Hershey Bears 4:2 zu Hause gegen die Syracuse Crunch.

Das Spiel entschied sich im Schlussdrittel nachdem Syracuse in der 21. Minute in Überzahl in Führung ging. Hershey drehte die Partie in den ersten fünf Minuten, Syracuse glich nach sieben zum 2:2 aus. In der 53. Minute ging Hershey zum zweitenmal in Führung und besiegelte den Sieg mit einem Treffer ins leere Tor neuen Sekunden vor Schluss.

Jonas Siegenthaler kassierte die letzte Strafe der Partie, er schoss dreimal aufs Tor und ging mit einer Plus - 2 - Bilanz vom Eis.