AHL: Bertschy trifft

Donnerstag, 5. Januar 2017, 07:20 - Maurizio Urech

Christoph Bertschy verlor mit den Iowa Wild 5:6 auswärts gegen die Grand Rapids Griffins. Sven Andrighetto verlor bei seinem Comeback 2:6 auswärts mit den St. John's IceCaps bei den Albany Devils.

In einer torreichen Partei waren kurz nach Spielhälfte bereits sechs Tore gefallen. Christoph Bertschy glich in der 31. Minute zum 3:3 aus. Doch noch vor Drittelsende zog Grand Rapids wieder auf 3:5 davon und zu mehr als dem Anschlusstreffer reichte es Iowa im Schlussdrittel nicht mehr.

Christoph Bertschy konnte sich auch den zweiten Assist beim 2:3 für Iowa gutschreiben lassen. Er schoss dreimal aufs Tor und ging mit einer Plus - 2 - Bilanz vom Eis.

Albany ging mit einer 0:1 Führung in die erste Pause. Dann regnete es Treffer im Mitteldrittel und bis zur Spielhälft führte Albany bereits mit 2:5.

Sven Andrighetto schoss zweimal aufs Tor und beendete das Spiel mit einer negativen Minus - 3 - Bilanz.