AHL: Erfolgreiche Schweizer

Donnerstag, 26. Januar 2017, 06:58 - Maurizio Urech

Denis Malgin gewann mit den Springfield Thunderbirds 2:1 nach Verlängerung auswärts gegen die Utica Comets. Christoph Bertschy siegte mit den Iowa Wild 2:1 auswärts gegen die Grand Rapids Griffins. Mirco Müller feierte mit den San Jose Barracuda einen 5:0 Auswärtssieg gegen die Stockton Heat. Joel Vermin unterlag mit den Syracuse Crunch 2:3 nach Verlängerung auswärts den Wilkes-Barre/Scranton Penguins.

Nach 40 Minuten stand die Partie 1:1 Unentschieden, Springfield schoss nach 82 Sekunden in der Verlängerung den entscheidenden Treffer.

Denis Malgin kassierte eine Strafe im Startdrittel, kam auf einen Torschuss und eine Plus - 1 - Bilanz.

Iowa führte nach 35 Minuten mit 2:0 und kassierte nur den Anschlusstreffer in Unterzahl in der 57. Minute.

Christoph Bertschy schoss einmal aufs Tor und ging mit einer ausgeglichenen Bilanz vom Eis.

San Jose legte die Basis zum Sieg mit drei Treffer innert 18 Minuten.

Mirco Müller konnte sich einen Assist beim 3:0 für San Jose notieren lassen und ging mit einer Plus - 1 - Bilanz vom Eis.

Joel Vermin schoss Syracuse in der 14. Minute in Führung, bevor Wilkes-Barre die Partie im Mitteldrittel drehte, Syracuse glich noch vor Spielmitte aus. Die Entscheidung fiel in der 65. Minute.

Joel Vermin hatte mit sieben die meisten Torschüsse aller Spieler und beendete das Spiel mit einer neutralen Bilanz.