Kloten: Sanguinetti gibt Comeback

Freitag, 20. Januar 2017, 10:10 - Martin Merk

Beim EHC Kloten gibt Bobby Sanguinetti nach sechswöchiger Pause aufgrund einer Hirnerschütterung sein Comeback, wie der "Tages-Anzeiger" berichtet.

Der Verteidiger kam in 28 Spielen auf 6 Tore, 14 Assists und eine Plus-9-Bilanz bevor er sich Anfang Dezember verletzte. Bei Kloten dürfte auch der neu verpflichtete Stürmer Colby Genoway sein Debüt geben. Roman Schlagenhauf fehlt weiterhin, während der Einsatz von Matthias Bieber fraglich ist.