NLA: Neue regionale Gruppen

Dienstag, 14. Juni 2016, 23:40 - Martin Merk

Die regionale Gruppen in der NLA, innerhalb welche Zusatzrunden im Spielplan ausgetragen werden, sollen laut "laregione.ch" neu gemischt werden.

Ein Jahr nach Langnaus Aufstieg auf Kosten von Rapperswil-Jona kommt es zu einer Korrektur der regionalen Gruppen, innerhalb welche jedes Team jeweils ein zusätzliches Heim- und Auswärtsspiel bestreitet um auf 50 Runden zu kommen. Dies soll offiziell werden, wenn der Spielplan später diesen Monat publik wird.

Die voraussichtlichen Gruppen:
Ost: Ambrì, Davos, Lugano, Zug
Zentral: Bern, Langnau, Kloten, ZSC Lions
West: Biel, Fribourg, Genf-Servette, Lausanne