U20: Bircher, Chiquet, Riva reisen heim

Sonntag, 18. Dezember 2016, 15:01 - Martin Merk

Die Schweizer U20-Nationalmannschaft hat nach ihren ersten Trainingstagen in Oshawa (Kanada) einen ersten Kaderschnitt vorgenommen. Die Verteidiger Alain Bircher (Kloten) und Elia Riva (Lugano) sowie der Stürmer Nelson Chiquet (Fribourg) verlassen die Mannschaft und fliegen in die Schweiz zurück.

Die Schweiz hat damit noch drei Torhüter, acht Verteidiger und 14 Stürmer im Kader. Noch zwei Feldspieler werden nach den beiden Testspielen (21.12. gegen die USA, 23.12. gegen Kanada) aus dem Kader gestrichen. Der Entscheid, ob Denis Malgin zum Team stösst, wird bis zum 23. Dezember erwartet. Die Junioren-WM beginnt am 26. Dezember.