U18-WM: Deutschland abgestiegen

Freitag, 24. April 2015, 20:20 - Maurizio Urech

Deutschland hat heute auch das zweite Relegationsspiel gegen Lettland mit 3:5 verloren und steigt damit wieder in die Division I ab.

Wie in der ersten Relegationspartie erwischten die Deutschen den besseren Start, diesmal trafen sie schon nach 16 Sekunden, gestern waren es noch 61, in der 25. führte ein Powerplaytor sogar zum 2:0, doch innert zehn Minuten glichen die Letten zum 2:2 aus.

Im Schlussdrittel gingen die Letten in der 43. Minute erstmals in Führung und bauten diese durch einen Shorthander aus. Deutschland kam noch zum 3:4, doch ein erneuter Shorthander bedeutete den definitiven Genickbruch für das Deutsche Team.

Damit muss Deutschland nach fünf Jahren wieder den Weg nach unten antreten. Die Letten haben ein ausgezeichnetes Turnier gespielt und sich den Klassenerhalt verdient.