NHL: Auswärtssieg für San Jose

Mittwoch, 4. März 2015, 07:29 - Maurizio Urech

Mirco Müller feierte einen 6:2-Auswärtssieg mit den San Jose Sharks gegen die Vancouver Canucks mit Luca Sbisa und Yannick Weber.

San Jose führte schon nach Minute mit 3:0, dies vor allem weil der dritte Torhüter von Vancouver Markstrom einen schwachen Abend einzog und von vier Torschüsse nur einen parierte. Vor Spielmitte traf zwar Henrik Sedin zweimal un konnte auf 3:2 verkürzen, doch San Jose traf in der 32. Minute zum 4:2 und in der Schlussphase al Vancouver alles risikierte und ohne Torhüter spielte traf San Jose noch zweimal ins leere Tor.

Mirco Müller erhielt 16:59 Eiszeit, schoss zweimal aufs Tor und kam auf eine Minus-1-Bilanz. Bei Vancouver erhielt Luca Sbisa 18:45 Eiszeit, schoss einmal aufs Tor und beendete die Partie mit einer Minus-3-Bilanz. Yannick Weber erhielt mit 24:13 die meiste Eiszeit bei Vancouver er kam auf einen Torschuss und eine Minus-2-Bilanz. Sven Bärtschi stand bei Vancouver noch nicht im Kader.

Weitere Resultate:
Edmonton Oilers - Los Angeles Kings 2:5
Arizona Coyotes - Anaheim Ducks 1:4
Dallas Stars - New York Islanders 3:2 n.V.