EWCC: Kanterniederlage für Lugano

Freitag, 20. Februar 2015, 13:43 - Maurizio Urech

Das Ladies Team des HC Lugano kassierte im Auftaktspiel des European Women Champions Cup eine 0:9 (0:5,0:1,0:3) Kanterniederlage gegen den Schwedischen Meister aus Linköping.

Gleich vom Anpfiff Weg übernahm Linköping das Spieldiktat und vor allem die Sturmlinie mit Altmann-Winberg und St. Marty, war kaum in den Griff zu kriegen und war schon im Startdrittel für vier der fünf Tore von Linköping mit zwei Doppelschlägen innert 26 und innert 10 Sekunden verantwortlich, 20 zu 1 Torschüsse am Ende des Startdrittels waren das Spielbild der Ueberlegenheit der Schweden. Morgen Samstag folgt das zweite Spiel gegen den finnischen Meister Espoo Blues der das Finalturnier organisiert.