Kloten: Rücktritt des Medienchefs

Freitag, 27. Juni 2014, 21:01 - Martin Merk

Philippe Turin (65), seit vielen Jahren zuständig für die Medienbetreuung der Kloten Flyers, hat mit sofortiger Wirkung seine Demission eingereicht. Er begründet seinen Abgang wie folgt: "Ich hatte eine wunderbare Zeit in Kloten, aber nach 24 Jahren ist es an der Zeit, der Jugend Platz zu machen. Zumal ich kurz vor der Pensionierung stehe und mich künftig zusammen mit meiner Frau vermehrt meinen anderen Hobbies (Reisen, Golfen) widmen möchte."

Der scheidende Medienchef stand einem siebenköpfigen Team vor, das dank seiner beispielhaften Arbeit in der ganzen Schweiz einen hervorragenden Ruf genoss und mehrmals sogar als bestes Presseteam ausgezeichnet wurde. Die erneute Ausweitung des Spielbetriebes (Meisterschaft, Champions League, Schweizer Cup) bedeutet auch für den Staff zusätzliche Arbeit und Präsenz. Aus Sicht von Philippe Turin deshalb der ideale Moment, um Abschied zu nehmen.