NHL: New Jersey feuert DeBoer

Freitag, 26. Dezember 2014, 19:59 - Pascal Zingg

Die New Jersey Devils haben ihren Coach Peter DeBoer per sofort freigestellt. Ein Nachfolger wurde bisher nicht bestimmt.

DeBoer hatte die Devils im Sommer 2011 übernommen und brachte sie in der darauffolgenden Spielzeit in den Stanley Cup Final. Danach verpasste er die Playoffs jedoch zwei Mal. Auch in der aktuellen Saison sieht es mit Platz 14 in der Eastern Conferenz nicht wirklich nach einem Playoffplatz aus.

Zur Kentnis genommen haben dürfte die Trainerentlassung auch Damien Brunner. Dieser wurde bekanntlich von DeBoer nicht mehr berücksichtigt, weshalb er Anfang Monat nach Lugano wechselte.