Sperre gegen Simon Moser

Montag, 15. Dezember 2014, 15:33 - Medienmitteilung

Der Einzelrichter für Disziplinarsachen Leistungssport, Reto Steinmann, hat den Stürmer vom SC Bern, Simon Moser, wegen Übertretung von Regel 124 iii IIHF (Checking tot he head and neck-area) gegen den Stürmer vom Genève-Servette HC, Alexandre Picard, in der 49. Minute des Meisterschafts-Spiels der National League A zwischen dem SC Bern und dem Genève-Servette HC vom 13. Dezember 2014 für das heutige Cupspiel des SC Bern gegen die SCL Tigers gesperrt.

Zudem wurde ein ordentliches Verfahren gegen Simon Moser eröffnet.